Firmengeschichte

Im Jahr 1968 gründete Josef Sepp Federer die Firma “Federer Bedachungen” im Zimmerle Gebäude im Oberdorf in Diepoldsau. Er hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Dachleitern herzustellen.

Er begann mit kleinen Schritten, aber seine harte Arbeit und sein Engagement für Qualität trugen bald Früchte. Nach ein paar Jahren zog die Firma in grössere Räumlichkeiten in der Schmitterstrasse um, wo sie sich bis 2020 befand.

Im Jahr 2000 erwarb Josef die Liegenschaft in der Hohenemserstrasse, wo heute die Fertigungswerkstatt und seit 2020 auch das Firmenbüro zu finden ist. Dies war ein Meilenstein in der Geschichte der Firma und ermöglichte ihr, weiter zu wachsen und ihr Angebot an Dienstleistungen zu erweitern.

Leider verstarb Josef im Jahr 2001, aber seine Söhne Roger und Patrick traten in seine Fussstapfen und übernahmen die Firma. Sie führten sie unter dem neuen Logo weiter und bauten ihr Angebot aus, um auch Dachdeckerei, Spenglerei und Gerüstbau anzubieten. Heute betreut die Firma Federer Bedachungen Kunden von Diepoldsau bis nach St. Moritz und ist stolz darauf, die Tradition ihres Gründers fortzuführen.

Im Jahr 2015 wurde die Federer Bedachungen AG in Gebrüder Federer AG umbenannt.